Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, erhalten Sie hier die Online-Version

 

Sondernewsletter zu Europa von MdL Franz Josef Pschierer

Sehr geehrte Damen und Herren,


für alle Bürger der EU gilt gleichermaßen: Die EU hat immer und überall Einfluss auf unseren Alltag, egal, wo oder wie wir leben und wie wir unsere Zeit verbringen. Wie geht es Europa aktuell? Warum wollen wir ein bürgernahes Europa? Und wo und wie profitiert jeder einzelne von uns von der EU?

In unserem neuen Magazin spielt die Musik natürlich wieder in Bayern, aber auch in Europa!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr




Franz Josef Pschierer, MdL
Staatsminister a. D.

 

Inhalt:


» Erneuerung schafft Zukunft!
» Für ein bürgerliches Europa
» Gewinnen Sie ein Meet & Greet mit Manfred Weber!
» EU can do! - Was die EU für Bayern macht
» Jugend entdeckt Europa
» Video: Markus Söder und Edmund Stoiber über Europa
» Unsere Abgeordneten finden: Europa bringt weiter!
» Veranstaltung „Europa & Du“ am 11. Mai in Augsburg
» Zahl der Woche: 18.062
 

Erneuerung schafft Zukunft!

Warum es hin und wieder notwendig ist, das lieb gewonnene „Haus Europa“ zu renovieren, erklärt Thomas Kreuzer in seinem Leitartikel zur neuen Ausgabe.

Zum Artikel

Foto: Thomas Kreuzer – Judith Haeusler, Hintergrund: dem10 – iStock-Photo.com


 

Für ein bürgerliches Europa

Wir müssen Europa zusammenhalten, fordert der Spitzenkandidat für die Europawahl, Manfred Weber. In der Herzkammer erklärt er, wie.

Weiterlesen

Video mit Thomas Kreuzer und Manfred Weber zu Europa

Foto: Nicole Maier


 

Gewinnen Sie ein Meet & Greet mit Manfred Weber!

Was hat das Cover unserer neuen Herzkammer-Ausgabe mit mit Manfred Weber zu tun?

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel und gewinnen Sie ein exklusives Meet & Greet mit Manfred Weber!

Mitmachen und gewinnen ;)


 

EU can do! - Was die EU für Bayern macht

Wirtschaft, Forschung, Arbeit oder Klimaschutz - unsere Beispiele zeigen, wie Europa in Bayern wirkt!

Daten und Fakten im Überblick


 

Jugend entdeckt Europa

Rund 75 Millionen Europäerinnen und Europäer sind zwischen 15 und 25 Jahre alt. Von ihnen erhofft man sich viel: Sie sollen den europäischen Integrationsprozess voranbringen, die Zukunft Europas sichern. Wie gelingt es, junge Menschen, wie Paul Kestler und seinen Freund Jonas August (siehe Foto) für Europa zu begeistern?

Das erfahren Sie in unserem Special Jugend & Europa!

Foto: Paul Kestler


 

Video: Markus Söder und Edmund Stoiber über Europa

Wie geht es Europa? Wieso ist Bayern so wichtig für die EU und was muss sich ändern, damit der angeschlagene „Patient“ Europa sich wieder erholt? Die Herzkammer hat mit dem amtierenden und dem ehemaligen Ministerpräsidenten Bayerns über das „Friedensprojekt Europa“ gesprochen.

Zum Video

Foto: CSU-Fraktion


 

Unsere Abgeordneten finden: Europa bringt weiter!

Welche Erlebnisse verbinden unsere Abgeordneten mit Europa? Warum ist die EU wichtig für uns? Fazit: Europa bringt weiter – politisch und persönlich!

Lesen Sie mehr!


 

Veranstaltung „Europa & Du“ am 11. Mai in Augsburg

Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt und willst wissen, wie die Arbeit eines Europa-Parlamentariers aussieht? Entwerfe in den DA F.U.N.K. Studios Augsburg in verschiedenen Workshops zusammen mit Abgeordneten des Bayerischen Landtags Lösungen für spannende Fragen rund um das Thema Europa. Anschließend triffst Du bei unserem Townhall Meeting CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer und weitere politische Persönlichkeiten, um Deine Fragen und Ideen zu diskutieren. Melde Dich bis zum 1. Mai zur Veranstaltung an. Wir freuen uns auf Dein Kommen und Deine Vision für Europa!

Zum Programm und zur Anmeldung


Foto: ViewApart - istockphoto.com


 

Zahl der Woche: 18.062

Der bayerische Innen- und Integrationsminister Joachim Hermann hat am Montag die Einbürgerungsstatistik 2018 für Bayern vorgestellt. Bayern freut sich über 18.062 neue Staatsbürgerinnen und Staatsbürger. Der Minister erklärte dazu: „Die Eingebürgerten haben gezeigt, dass sie sich bei uns wohlfühlen, heimisch geworden sind und sich als Teil unserer Gesellschaft sehen."
In den letzten Jahren steigt die Anzahl an Einbürgerungen in Bayern kontinuierlich (2016: 14.394 und 2017: 15.638). Über 43 Prozent der Neubürger aus dem Jahr 2018 stammen aus Mitgliedsstaaten der EU. Deutlich ist vor allem auch der starke Anstieg an britischen Staatsangehörigen. "Der 'Brexit' ist mit Sicherheit ein wesentlicher Grund dafür", betonte der Minister.

Neben der Vorstellung der Statistik überreichte Herrmann sieben ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich hervorragend in Bayern integriert haben, feierlich ihre Einbürgerungsurkunde.

Mehr Infos

Foto: Sashkin | © Fotolia


 
Service & Impressum
» Newsletter-Service

Möchten Sie Ihre Daten ändern, klicken Sie bitte hier: Daten ändern
Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier: Abmelden
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns: info@franz-pschierer.de
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier für die Online-Version


» Impressum

Franz Josef Pschierer, MdL
Sebastianspark 7 - 87719 Mindelheim
Tel.:08261-3620, Fax: 08261-20429
http://www.franz-pschierer.de - E-Mail: info@franz-pschierer.de